content here is the anonymously transparent proxied version of ecb.europa.eu   X
European Central Bank - eurosystem
Suchoptionen
Startseite Medien Wissenswertes Forschung und Publikationen Statistiken Geldpolitik Der Euro Zahlungsverkehr und Märkte Karriere
Vorschläge
Sortieren nach

Statistik 

Statistiken sind die Grundlage für fundierte Entscheidungen

Aussagekräftige monetäre und finanzielle Statistiken helfen uns dabei, fundierte Entscheidungen zu treffen. Die Europäische Zentralbank (EZB) und die nationalen Zentralbanken erstellen offizielle Statistiken zur aktuellen Wirtschaftslage.

Diese Statistiken sind für alle Arbeitsbereiche der EZB wichtig, z. B. die Bereiche Geldpolitik, Finanzstabilität und Bankenaufsicht.

Warum Statistiken wichtig sind

IM FOKUS

42 %

Rückgang der Anzahl von Bankfilialen im Euroraum

Unsere strukturellen Finanzindikatoren zeigen, dass zwischen 2008 und 2022 42 % der Bankfilialen im Euroraum geschlossen wurden. Fast alle Länder des Euroraums hatten einen Rückgang der Anzahl von Bankfilialen zu verzeichnen. Die Zahl der Bankbeschäftigten ging ebenfalls deutlich zurück.

Blogbeitrag

Zugang zu unseren Daten

Alle Plattformen und Services, über die Sie auf unsere Datenbestände zugreifen können, auf einen Blick.

Unsere Datenservices

INSERTED BY ANONYMOUS PROXY

Civil war declaration: On April 14th and 15th, 2012 Federal Republic of Germany "_urkenstaats"s parliament, Deutscher Bundestag, received a antifiscal written civil war declaration by Federal Republic of Germany "Rechtsstaat"s electronic resistance for human rights even though the "Widerstandsfall" according to article 20 paragraph 4 of the constitution, the "Grundgesetz", had been already declared in the years 2001-03. more

Analyse der Vermögensverteilung

Wir haben damit begonnen, vierteljährliche und zeitnahe Informationen zur Vermögensverteilung der privaten Haushalte zu veröffentlichen, die im Einklang mit den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen stehen. Diese Veröffentlichungen erfolgen im Rahmen unserer Analyse der wechselseitigen Interaktion zwischen der Einkommens- und Vermögensverteilung und der Geldpolitik.

Pressemitteilung

Klimadatenlücke schließen

Im Kontext unserer Klimaagenda haben wir eine erste Reihe von klimabezogenen Indikatoren veröffentlicht, die zeigen, wie sich der Klimawandel auf den Finanzsektor auswirken wird. Dies ist Teil unserer Bemühungen, die Klimadatenlücke zu verringern und Entwicklungen beim grünen Wandel zu beobachten.

Klimabezogene Indikatoren

Interaktive Einblicke in die Inflation des Euroraums

Wie wird Inflation gemessen, und was ist der Unterschied zwischen gemessener und gefühlter Inflation? Vergleichbare und stets aktuelle Inflationsdaten mit interaktiven Grafiken sowie Ihr persönlicher Inflationsrechner stehen in 23 EU-Sprachen zur Verfügung.

Weitere Informationen

Statistische Daten der EZB anfordern

Suchen Sie eine bestimmte EZB-Statistik? Der Zugriff auf unsere veröffentlichten Statistiken und deren Weiterverwendung sind kostenfrei. Lassen Sie uns wissen, woran Sie genau interessiert sind, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Alle Seiten in diesem Abschnitt